Gaußscher Magnetometer – Objektpatenschaft für das FORUM WISSEN

Forum Wissen in Göttingen

Forum Wissen in Göttingen

Erstmalige Messung des Erdmagnetsfeldes

Das erste Magnetometer entwickelte 1832 der deutsche Physiker und Mathematiker Carl Friedrich Gauß zur Messung des Erdmagnetfeldes bzw. des Erdmagnetismus
Damit war weltweit erstmalig eine absolute Messung der Stärke von Magnetfeldern möglich. Im Garten der Sternwarte ließ sich Gaus für seine magnetischen Untersuchungen ein eisenfreien Holzhaus im Garten errichten (heute bei der Wichert’schen Erdbebenwarte).

Stiftung für das Wissenschaftsmuseum

Die Göttinger Gauß-Kuppel Gemeinschaft hat im 2022 eröffneten Göttinger Wissenschaftsmuseum FORUM WISSEN eine Raumpatenschaft übernommen
Hierfür finanzierte und gestiftete die Gemeinschaft den historischen Magnetometer mit dem Gauß seinerzeit arbeitete.

www.forum-wissen.de